Seminar

DIE TODSÜNDEN DER PR-SEMINAR AUSGEBUCHT!

24.03.2014 - 16:00 / 0 Teilnehmer
Aus dem Alltag einer Presseredaktion berichtete Mag. Maximilian Mondel beim vergangenen Marketing Club Seminar. Dabei ging der erfahrene Journalist und Kommunikationsberater gemeinsam mit den Teilnehmern den häufigsten Fehlern in der Öffentlichkeitsarbeit auf den Grund.
24.03.2014 - 16:00
25h Hotel, Lerchenfelderstraße 1-3, 1070 Wien
0 Teilnehmer

„Machen Sie PR, die anderen machen es auch.“, lautete der Appell von Mag. Maximilian Mondel,Chefredakteur von Werbeplanung.at und "update" sowie Kommunikationsberater in Wien, beim vergangenen Marketing Club Seminar. „Wer die Medien als Partnern sieht, diesen auf Augenhöhe begegnet und sie mit spannenden Informationen versorgt, der wird mit seiner PR Arbeit mehr Erfolg haben.“ Mondel erläuterte in seinem zweistündigen Seminar, wodurch sich gute PR auszeichnen sollte, wie ein PR-Text aufzubauen ist und was bei einer PR-Aussendung handwerklich – also etwa der Umgang mit Bildern, der richtige Versandzeitpunkt oder formale Grundregeln – wichtig ist.

Noch näher an den Experten
In einem noch persönlicheren Rahmen Wissen zu generieren und Interaktion zu schaffen, ist Teil der neuen Strategie des Marketing Club Österreich. Zu diesem Zweck wird im laufenden Jahr der Fokus verstärkt auf die gehaltvollen Seminare gelegt, die genau diesen Austausch in entsprechendem Ambiente ermöglichen sollen. In den kreativ gestalteten Räumlichkeiten des 25h Hotel fällt das besonders leicht. Und genau dort haben sich am Montagabend an die 35 gut gelaunte Seminarteilnehmer eingefunden, unter anderem Gabriele Liegler (Wirtschaftskammer Österreich), Alfred L. Karl (Tante Fanny Frischteig), Christina Neumeister-Böck (n.b.s Hotels) sowie Wolfgang Pappler (Product Placement).

Location

25h Hotel, Lerchenfelderstraße 1-3, 1070 Wien

Logo-rgb72ppi
Emakina-Logo Horiz-RGB-Black
800px-Bank_Austria-logo.svg
VGN-Medien-Holding-Logo-Kopie
HEROLD Logo RGB Balken
01_1_Onlineprinters_Logo_RGB-1