Clubabend

VERTRAUEN MESSEN IN SCHWIERIGEN ZEITEN - ABER WIE?

17.03.2014 - 18:30 / 0 Teilnehmer
„Vertrauen ist der zentrale Wert jeder Marke. Sämtliche Marketingaktivitäten sollten hier einzahlen.“, beim vergangenen Marketing Clubabend sprachen Roswitha Hasslinger und Dr. Manfred Berger über Nähe- und Vertrauensverhältnisse zwischen Marken und ihren Konsumenten.
17.03.2014 - 18:30
WU Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
0 Teilnehmer

"Marken-Nähe" und "Marken-Advocacy"Wenn eine Marke nicht nur eine besondere Nähe zu ihren Kunden herstellt sondern es ihr auch noch gelingt, dass der Konsument im Falle für sie einsteht oder sogar Partei ergreift, dann hat sie wohl vieles richtig gemacht. Beim vergangenen Marketing Clubabend haben Roswitha Hasslinger und Frido Berger nicht nur über die Notwendigkeit von vertrauenserweckenden Maßnahmen gesprochen, sondern auch ihr neues Marktforschungstool „brand2trust“ vorgestellt. Bei diesem wird der Faktor Vertrauen erstmals ganzheitlich und in den zentralen Dimensionen der "Marken-Nähe" und "Marken-Advocacy" erfasst. Ein herzliches Willkommen und eine Einführung in das Thema gab es auch von Hausherrn Dr. Dieter Scharitzer. Ausgezeichnetes VertrauenIn vier ausgewählten Kategorien wurden an diesem Abend auch vier Unternehmen ausgezeichnet, denen die ÖsterreicherInnen besonderes Vertrauen entgegenbringen. So ist es Manner, der ÖBB, der Raiffeisenbank Bank und Berger Schinken gelungen, mit sehr viel Sensibilität und Engagement über Jahre hinweg eine besondere Beziehung zu seinen Kunden und Konsumenten aufzubauen. Entgegengenommen wurden die Anerkennungen von Manner-Marketingleiter Mag. Ulf Schöttl bei, ÖBB-Werbung-Geschäftsführer Mag. Manfred Oschounig, Raiffeisen-Marketing-Chef Dr. Leodegar Pruschak und Berger Schinken-Geschäftsführer Mag. Rudolf Berger. Networking am neuen WU CampusÜber 160 Mitglieder und Gäste fanden sich am Montagabend an der neuen WU Wien ein. Viele davon haben im Vorfeld die Gelegenheit genützt, den imposanten Campus im Rahmen einer Architekturführung kennenzulernen. Anzutreffen waren unter anderem: Verena Dollinger (Volvo Austria), Michael Fritz (Kelly), Ruth Fritzer (Uni Credit Bank Austria), Bernhard Leidinger (Velux Österreich), Prewein Nicole (Adeg), Gerhard Schilling (Almdudler), Alina Schindler (Lindt&Sprüngli Austria) und Sabine Zotter (Generali Versicherung).

Location

WU Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

HEROLD Logo RGB Balken
Emakina-Logo Horiz-RGB-Black
800px-Bank_Austria-logo.svg
VGN-Medien-Holding-Logo-Kopie
01_1_Onlineprinters_Logo_RGB-1
Logo-rgb72ppi