Vorstand, Beirat & Geschäftsführung

Foto 1 neuer Vorstand MC Oe Nov2021

Der neue Vorstand seit Nov. 2021, unten sitzend von l. n. r.:
Niko Pabst (Geschäftsführer MCÖ), Georg Grassl (General Manager), Melanie Rondonell (Swatch), Andreas Ladich (Präsident MCÖ, Vienna Airport), Harald Rametsteiner (FH St. Pölten), Marcus Wild (Ideal Live Marketing), Maximilian Mondel (Momentum), Franziska Keck („Die Presse“), Dieter Welbich, kooptiert (Baldinger & Partner), Gabriele Schöngruber (Agrana), Hannes Glavanovits (Spar). Vorstandsmitglieder nicht am Foto: Sieglinde Martin (FHWien der WKW), Chris Budgen (Emakina), Lisa Reisenberger (Palmers), Katharina Sigl (Redstep)

MCÖ Vorstand

  • Andreas Ladich (MCÖ Präsident)
    Leiter Werbung & Marketing Flughafen Wien AG

    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Sehr viel hat sich im MCÖ in den letzten Jahren getan. Auch für mich persönlich. Ganz besonders im letzten Jahr - vom Vorstandsmitglied zum Präsidenten. Die Möglichkeit aktiver als bisher die Geschicke des Clubs mitzugestalten und den Club auch nach außen zu vertreten, erfüllt mich mit Demut sowie auch mit großer Begeisterung.
    Was möchtest du am Club verbessern?

    Ich möchte dabei meine Schwerpunkte auf die Weiterentwicklung des Clubs sowie die Steigerung der Wahrnehmung und der Relevanz des Clubs nach außen hin legen. Auch die Einbindung aller Vorstandsmitglieder in die Arbeit für den Club ist mir ein großes Anliegen.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?

    Es ist ein toller Club mit tollen Mitgliedern und eine wichtige Institution, von der alle Mitglieder profitieren. Ein aktives Clubleben fördert die gemeinsame Basis für einen Austausch von dem alle profitieren. Ich freue mich, ein Teil davon zu sein.Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?

  • Sieglinde Martin (MCÖ Vizepräsidentin)
    Head of Department of Communication, Marketing & Sales FHWien der WKW

    Was möchtest du am Club verbessern?
    Ein besonderes Anliegen ist mir, die aktuell gestarteten Projekte aus meiner ersten Funktionsperiode weiter betreuen und die vielfältigen Ideen auf das nächste Umsetzungslevel heben zu können – allem voran das Themenfeld MCÖ Aus- & Weiterbildungs-Strategie z.B. in Form der geplanten Zertifizierung nach internationalem Vorbild.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Der Marketing Club begleitet mich seit den Anfangszeiten meines Studiums in den 80er Jahren, zuerst noch in Oberösterreich später dann in Wien. In einer Zeit rasanter technologischer Entwicklungen ist es immer wichtig, die Disziplin Marketing neu zu denken und sich diesbezüglich stark mit künftigen Entwicklungen auseinanderzusetzen.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Ein wesentlicher Schritt war sicherlich die Mitbegründung der „Marketing High Potentials“ durch meine Funktion an der FHWien der WKW. Wichtig ist hier auch die laufende Empfehlung von Studierenden/Alumni meines Departments, um die Organisation der MPH’s fortlaufend lebendig zu halten.

  • Franziska Keck (MCÖ Vizepräsidentin)
    Leitung Lesermarkt & Marketing „Die Presse“

    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Weil es eine tolle Möglichkeit ist sich mit Kolleg:innen auszutauschen und ein Gespür für die kommenden Trends zu bekommen. Der Wille der führenden Akteure den Club zu modernisieren und noch persönlicher zu machen, trägt Früchte und es ist eine Freude Teil dessen zu sein.
    Was möchtest du am Club verbessern?
    Aus eigener Erfahrung und aufgrund der aktuellen Situation halte ich es für notwendig sich noch stärker dem Kampf um Talente anzunehmen. Dafür sollte man das Netzwerk des MCÖ noch besser nutzen.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Einerseits habe ich sehr gerne die Veranstaltungen besucht, die mein Know-how ergänzt und meine Sicht auf Dinge erweitert haben. Andererseits hat „Die Presse“ seit geraumer Zeit eine gute und beständige Kooperation mit dem MCÖ.

  • Dieter Welbich (MCÖ Schatzmeister)
    Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater Baldinger & Partner

    Was möchtest du am Club verbessern?
    Meine Ziele liegen natürlich in der Mitwirkung bei der Fortentwicklung des MCÖ. Hier sehe ich vor allem die breite Palette der Angebote des MCÖ und deren Qualität als konkrete Ansatzpunkte, um für eine positive Entwicklung des MCÖ zu sorgen.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Der MCÖ liegt mir am Herzen, weil er einfach ein positives Erscheinungsbild hat. Vor allem die Proponenten des Vereins sind ambitionierte und zuverlässige Personen, die trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere zu einer tollen Zusammenarbeit gefunden haben.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Mein Beitrag lag und liegt vor allem darin, dass ich seit 2003 für den MCÖ arbeite und seit 2012 Schatzmeister des MCÖ bin und in dieser Zeit trotz meines Alien-Daseins als einziger Nichtmarketer immer versucht habe, meinen Beitrag zu leisten.

  • Lisa Reisenberger (Schriftführerin)
    Head of Marketing Palmers Textil AG

    In welchem Bereich möchtest du dich einbringen?
    Wie auch in der letzten Vorstandsperiode packe ich gerne überall dort an, wo ich einen wertvollen Beitrag leisten kann. Unter anderem stelle ich mich auch gerne wieder für das Amt der SchriftführerIn zur Verfügung.
    Was möchtest du am Club verbessern?
    In der letzten Vorstandsperiode konnten wir (z.B. dank dem Markenworkshop) viele Potentiale und Projekte identifizieren, die ich sehr gerne gemeinsam mit den MCÖ Vorstandskolleg*innen weiterentwickeln und umsetzten möchte.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Aus persönlicher Sicht fühle ich mich bereits nach zwei Jahren sehr verbunden zum MCÖ und den (Vorstands-) Mitgliedern und würde mich sehr freuen weiterhin Teil dieser großartigen Gemeinschaft zu sein.

  • Chris Budgen
    Global Head of Business Applications EMAKINA Group

    In welchem Bereich möchtest du dich einbringen?
    Der MCÖ begleitet mich schon seit meinem Marketing&Sales Studium 1998. Damals wie heute empfinde ich die Kern-Kompetenzen des Vereins - „Vernetzung“, „Wissensvermittlung“ und „Wissensaustausch“ - als zentrale Erfolgsfaktoren in unserer Branche.
    Was möchtest du am Club verbessern?
    Ich durfte bereits mehrere erfolgreiche Jahre aktiv im Vorstand mitarbeiten und dabei nicht nur in der Programmgruppe die spannenden Clubaktivitäten aktiv mitgestalten, sondern auch als Vortragender im MCÖ Crashkurs Digitalisierung mein Wissen an Mitglieder und Kursteilnehmer weitergeben.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Ich würde mich freuen auch in Zukunft meine Jahrzehnte lange Erfahrung und Expertise als Führungsmitglied eines der größten europäischen Digitalagentur-Netzwerkes einzubringen und so den Themen der digitalen Transformation im Marketing im Vorstand das nötige Gewicht zu verleihen.

  • Hannes Glavanovits
    Leiter Werbung & Information SPAR Österreicische Warenhandels-AG

    Der Marketing Club Österreich ist laufend dabei sich zu verändern und zu verbessern – die Clubabende sind spannender geworden, das Schulungsangebot ist noch attraktiver geworden und das Netzwerk wächst. Diesen Weg gilt es fortzusetzen. In den nächsten zwei Jahren möchte ich mit dem Vorstand weiter an der Entwicklung des MCÖ arbeiten und bewerbe mich hiermit offiziell um einen Platz im MCÖ-Vorstand. Wir sind nicht nur eine Netzwerkplattform, sondern eine Wissens- und Kompetenzplattform. Am Puls der Zeit zu bleiben, aktuelle Entwicklungen zu präsentieren und zu Marketingthemen öffentlich Stellung zu nehmen - das ist der Auftrag des Marketing Club Österreich.

  • Georg Grassl
    General Manager

    Was möchtest du am Club verbessern?
    Ich darf inzwischen seit fast 8 Jahren nicht nur Mitglied des MCÖ, sondern auch Mitglied des Vorstands sein. In dieser Zeit konnte ich eine deutliche Veränderung des MCÖ miterleben und mitgestalten.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Der MCÖ ist eine fest etablierte Vereinigung von Marketingmanager*innen der Markenartikelindustrie, des Industriemarketings und des Handels, die über viele Jahre oder sogar Jahrzehnte Erfahrung gesammelt und den MCÖ zu einer der wichtigsten Plattformen, ja sogar Interessensvertretungen der Marketingszene Österreichs geführt haben. In den letzten zwei Jahren hat sich der Club deutlich weiterentwickelt. Er ist jünger und dynamischer geworden.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Besonders freut es mich, dass der aktuelle Vorstand viel Zeit verwendet, um den Mitgliedern ein noch besseres Programm anzubieten. Ich freue mich darauf, auch in Zukunft daran teilnehmen zu dürfen.

  • Maximilian Mondel
    Co-Founder MOMENTUM Wien und JETZT Konferenzen

    Was möchtest du am Club verbessern?
    Auch wenn das Programm, also Clubabende, Workshops, Awardshows und darüber hinausgehende Veranstaltungen, schon sehr gut ist, muss es immer noch besser werden, da sich das Umfeld an ähnlich gearteten Angeboten ständig erhöht.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Weil ein Vorstandsmandat im Marketing Club Österreich ein Auftrag ist, an der stetigen Verbesserung des Gesamtangebots und des Gesamterlebnisses Marketing Club Österreich weiterzuarbeiten
    Wie hast du dich im Clubleben bereits eingebracht?
    Als einer der Verantwortlichen in der Programmgruppe trachte ich, dass das inhaltliche Gesamtangebot an die Clubmitglieder des Marketing Club Österreich spannend und hochaktuell ist und vor allem bleibt.

  • Harald Rametsteiner
    FH-Dozent & Lehrgangsleiter Master Digital Marketing & Master Eventmanagement Fachhochschule St. Pölten & Werbe Akademie

    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Ich betrachte den Marketing Club Österreich als führende Plattform für Vernetzung mit Marketing-Expertinnen/Experten. Der Austausch in der Branche und die Beschäftigung mit aktuellen Marketing-Themen ist interessant.
    Was möchtest du im Club verbessern?
    Der Marketing Club Österreich soll für den jungen Nachwuchs die führende Plattform für Vernetzung in der Marketing- und Kommunikationsbranche sein bzw. werden. Zusätzlich sollen Mitglieder bzw. Mentorinnen/Mentoren von frischen Ideen vom Marketing-Nachwuchs profitieren.
    Wie hast du dich im Clubleben bereits eingebracht?
    Als aktuelles Mitglied des Vorstands habe ich mit Geschäftsführer Niko Pabst den MCÖ Nachwuchs „Marketing High Potentials“ aufgebaut. Wir begleiten das Koordinationsteam mit ausgewählten Alumni und Studierenden von den kooperierenden Institutionen der Aus- und Weiterbildung.

  • Melanie Rondonell
    Marketing Manager The Swatch Group (Österreich) AG

    Was möchtest du am Club verbessern?
    Ich möchte gerne dazu beitragen, das hohe Niveau des MCÖ weiter zu halten sowie einen aktiven Beitrag leisten, um den Club noch attraktiver für seine Mitglieder zu gestalten. Zum Beispiel durch Aktivitäten, die den Dialog innerhalb der Marketingcommunity stärken.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Der MCÖ bietet seinen Mitgliedern eine großartige Plattform zur Informationsgewinnung sowie zum Netzwerken – das schätze ich sehr. Jede einzelne Veranstaltung ist einen Besuch wert! Die Clubabende bieten immer spannende Diskussionen und ermöglichen den Austausch mit Fachkollegen.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Durch meine regelmäßige Teilnahme an Clubveranstaltungen und Workshops. Es ist mir auch bereits gelungen, neue und für den Club wertvolle Mitglieder zu begeistern. Als Vorstandsmitglied konnte ich meine Ideen in die Programmgestaltung mit einbringen.

  • Katharina Sigl
    Inhaberin redstep e.U.

    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Der Marketing Club Österreich ist für mich die einzige Plattform in Österreich, die sich mit dem strategischen und operativen Marketing gesamtheitlich beschäftigt. Für viele unserer Mitglieder stellt sich das Verbinden dieser beider Komponenten im beruflichen Alltag als Herausforderung dar.
    Was möchtest du am Club verbessern?
    Ein zentrales Anliegen ist für mich, die berufliche Weiterbildung. Von Mitarbeiter*innen im Marketing werden zunehmend interdisziplinäre und neue methodische Kompetenzen verlangt. Diesen Anforderungen müssen wir gerecht werden und neue Aus- und Weiterbildungsangebote entwickeln.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Wie begonnen, möchte ich die Reise in der Industriemarketingunit weiter fortsetzen und anreichern und Austausch in interessanten Formaten, wie bereits im Jahr 2020 und 2021 begonnen, ermöglichen.

  • Markus Wild
    IDEAL Live Marekting GmbH Geschäftsführender Gesellschafter Diskothek U4

    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Kommunikation ist der Branche immanent, wie wichtig Vernetzung ist, hat nicht zuletzt auch die COVID-Krise gezeigt. Mit dem akkordierten Vorgehen mehrerer Verbände konnten wichtige Instrumente wie der Schutzschirm auf den Weg gebracht werden. Der Anspruch des MCÖ, die Branche miteinander weiterzuentwickeln und so weiterzubringen, gefällt mir besonders.
    Was möchtest du am Club verbessern?
    Die Sichtbarkeit der Disziplinen Live Marketing, Ambient Media, Promotion, DOOH im Club und der Öffentlichkeit erhöhen.
    Wie hast du dich am Clubleben bereits eingebracht?
    Ich durfte die Übernahme des VAMP (Verband Ambient Media Promotion & DOOH) mitgestalten und tragen, mich seither in zwei Arbeitsgruppen einbringen und vor allem die Weiterführung des VAMP-Awards konzipieren. Veranstaltungen sind auch ein zentrales Tool im MCÖ. Als Event/Live Marketer kann ich hier sicher einen sinnvollen Beitrag leisten.

  • Gabriele Schöngruber
    Digital Marketing & Sales Transformation Manager AGRANA Beteiligungs-AG

    Was möchtest du am Club verbessern?
    Ich habe in den letzten drei Jahren den Eindruck gewonnen, dass sich der Club ständig verbessert, öffnet und Trends aufgreift. Nicht in der eigenen Bubble zu bleiben und Marketing interdisziplinärer zu sehen – also Richtung Vertrieb, Kundenservice, Commerce –, das ist meine Motivation für die Mitarbeit im Club.
    Warum liegt dir der Club am Herzen?
    Ich bin sicher ein Spätzünder, was das Clubleben betrifft. Umso mehr hat mich die Dynamik und Professionalität des Clubs und der handelnden Personen begeistert. Auch die Qualität der Veranstaltungen war immer top: Es geht ums Business, aber gleichzeitig kommt der Spaß nicht zu kurz.
    Wie hast du dich im Clubleben bereits eingebracht?
    Ich durfte am Strategieworkshop teilnehmen und hier einige Impulse setzen, vor allem was Themen der Digitalisierung und Customer Experience betrifft. Die Offenheit des Clubs und des Vorstands für Impulse von außen hat mich auch überzeugt, für den Vorstand zu kandidieren. Jeder hat die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen!

Das Geschäftsführungsteam

MCÖ Beirat

  • Bernhard Gily
    Medianet Verlag
  • Andreas Mittelmeier
    SoCom Social Competence – Digital Consulting
  • Kristina Brandstetter
    Zühlke Engineering
  • Sandra Schallerl
    Weidmüller
  • Andreas Perotti
    FACC
  • Marco Karnthaler
    Frischeis
  • Thomas Makrandreou
    ABB
  • Johannes Petrowisch
    Copadata
  • Werner Stöbich
    Welser Profile
  • Thomas Hotko
    Brainds, Marken und Design GmbH
  • Andreas Schmölzer
    pilotFilm
  • Christina Raimann
    KLINGER Holding GmbH
Post Horn RGB
Salesforce
Payback logo screenshot
Druck at zuschnitt
Sellforte logo
800px-Bank_Austria-logo.svg
Neticle
Siteimprove logo 2020 stacked auswahl
Logo-rgb72ppi
Biteme
Die Presse Logo bar RGB
A5c1160c5a observer
Momentum Logo
ANNEX 2
Brainds
Schlumberger logo
Medianet logo
Die Presse Logo bar RGB
RZ Planters Logo pos CMYK