"AI Takes Over" – Europäische Marketing-Agenda 2024

EMC Studie

Jedes Jahr geht die European Marketing Confederation den Anliegen der Marketingleiter:innen Europas auf den Grund. Für 2024 steht natürlich "AI" im Mittelpunkt, begleitet von einer Vielzahl anderer fesselnder Themen.

Die Veröffentlichung der jährlichen Studienergebnisse "European Marketing Agenda" zählt zu den Branchenhighlights des Jahres und steht dieses Mal unter dem Titel "AI Takes Over". Die Ergebnisse dieser umfassenden Umfrage, an der überdurchschnittlich viele teilnahmen, bieten wertvolle Einblicke in die gegenwärtigen Herausforderungen und zukünftigen Trends.

Der Bericht im Detail:

Die diesjährige Ausgabe der European Marketing Agenda verzeichnete eine rekordverdächtige Teilnahme, was die Ergebnisse besonders aussagekräftig macht. Schon im Vorjahr wies der Bericht auf potenzielle Auswirkungen neuer Technologien, insbesondere künstlicher Intelligenz (KI), hin. Heute ist KI das herausragende Thema für Marketingleiter:innen in ganz Europa, aber auch andere strategische Themen wie Markenmanagement, Marketing Operations und Digitalisierung (MarTech) stehen im Fokus.

Dr. Ralf Strauss, Vorsitzender der EMC, beleuchtet eine interessante Diskrepanz in verschiedenen Branchen. Trotz des Drängens nach Personalisierung und Kundeninteraktion fehlen oft klare Strategien und Datenstrukturen. Die Customer Journey bleibt für viele ein Rätsel, während gleichzeitig MarTech-Software angeschafft wird. Auch das Thema Nachhaltigkeit wirft Fragen auf, insbesondere ob man gewillt ist, dafür Gewinne einzubußen. Auch Georg Wiedenhofer, Präsident der Austrian Marketing Confederation (AMC), betont die Priorität der künstlichen Intelligenz im Marketing. Dennoch stehen seiner Meinung nach Herausforderungen wie die Schaffung einer qualitativen und einheitlichen Datenbasis im Weg.

Einblicke und Erkenntnisse:

Die Studie bietet faszinierende Einblicke in die Gedankenwelt der führenden Marketingfachleute Europas. Rund 1.300 Marketingentscheider:innen aus 21 Ländern nahmen an der Umfrage teil, wobei einige Länder spezifische Ergebnisse erzielten. Auch in Österreich, via der Austrian Marketing Conferderation (AMC), war die Teilnahmebereitschaft hoch.

Österreich-Gegenüberstellung im internationalen Vergleich

Wir vom Marketing Club Österreich arbeiten gerade gemeinam mit Georg Wiedenhofer an der Gegenüberstellung im internationalen Vergleich und werden auch diese Studienergebnisse in Kürze veröffentlichen. Man darf gespannt sein, was in Österreich auf der Agenda steht.


Hier steht die EUROPEAN MARKETING AGENDA 2024 in Deutsch und Englisch zum Download bereit!

Über die Autorin

Bettina-tschann

Bettina Almeida

- simpli communication e. U.

Bettina Almeida ist Leiterin der Kommunikation beim Marketing Club Österreich. Zudem ist die Akademische Werbeexpertin Inhaberin der Agentur simpli communication. Die unkomplizierte Querdenkerin freut sich immer über ideenreiche, persönliche Gespräche.

Post Horn RGB
Salesforce
Payback logo screenshot
Hauptlogo V1 gruene Schrift gelber HG
703 werbung wi4
Logo-rgb72ppi
Sellforte logo
Druck at zuschnitt
800px-Bank_Austria-logo.svg
Biteme
OBSERVER Brand Intelligence 2023
Momentum Logo
Brainds
Logo GMA claim
Schlumberger logo
Medianet logo
RZ Planters Logo pos CMYK
LOGO blau claim